Geiranger Fjordservice Start

FAQ - Allgemein - Sightseeing - Kayak - RIB Safari - Helicopter Touren - Bus Touren - E-Bike Verleih - Mietwagen

FAQ - Häufig Gestellte Fragen

Allgemein

Fahrkarten erhalten Sie online über unsere Webseite oder vor Ort in Geiranger am Ticket Schalter in der Touristeninformation direkt am Hafen.

Wir empfehlen im Voraus über unsere Webseite zu buchen, insbesondere in der Hochsaison zwischen Juni und August. So sind die Plätze gesichert und Sie können direkt zum Abfahrtsort des Bootes oder Busses gehen; ohne Anstehen am Ticket Schalter.

Bei Onlinebuchungen werden verschiedene Kreditkartentypen akzeptiert. In Geiranger am Ticket Schalter können Sie mit Kreditkarte, EC-Karte oder in bar zahlen. Die Landeswährung in Norwegen ist Norwegische Krone (NOK) – wir akzeptieren jedoch auch Euro sowie weitere Währungen.

Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Die angehängte PDF-Datei mit dem QR-Code ist das Ticket. Drucken Sie es aus oder halten Sie es auf dem Smartphone bereit und gehen Sie damit direkt zum Abfahrtsort Ihrer Tour.
Hinweis: Bei Benutzung des Smartphones empfehlen wir, das Ticket als Foto oder PDF-Datei zu speichern, damit es auch ohne Internet zugänglich ist.
Gruppen mit mehr als 6 Personen: Jede Person benötigt ein eigenes ausgedrucktes Ticket. Die einzelnen Tickets finden Sie auf den folgenden Seiten des PDF-Dokuments mit dem QR-Code.

Für Kinder gelten ermäßigte Preise. Familientickets sind nicht erhältlich.

Kinder bis 4 Jahre können an unseren Ausflügen kostenlos teilnehmen. Kinder zwischen 4 und 15 Jahren zahlen einen reduzierten Preis.

Ja. Gruppen ab 15 Personen erhalten 10% Rabatt. Die Buchung sollte frühzeitig erfolgen. Weitergehende Informationen zu unseren Gruppenangeboten erhalten Sie bei unserem Buchungsservice: booking@geirangerfjord.no.

Einen Studenten- oder Seniorenrabatt gibt es nicht.

Gemäß unserer Geschäftsbedingungen ist die Rückerstattung bereits bezahlter Tickets nicht möglich. Buchungen sind verbindlich, sobald sie bestätigt und bezahlt sind. Wir empfehlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, welche bereits gebuchte Ausflüge umfasst. Im Falle eines Reiserücktritts z.B. auf Grund von Krankheit, kontaktieren Sie dann bitte Ihre Versicherung.

Hinweis für Kreuzfahrtschiffpassagiere: In dem seltenen Fall, dass Ihr Schiff Geiranger außerplanmäßig nicht anläuft, erhalten Sie Ihr Geld zurück. Sollte sich die Ankunfts- oder Abfahrtszeit des Schiffes ändern, erhalten Sie Ersatztickets. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, über unser Kontaktformular oder per E-Mail und wir ändern je nach Verfügbarkeit Datum und Zeit Ihrer Buchung.

Für die Dauer der Tour können Sie Gepäck bei uns in der Touristeninformation abgeben. Haftung übernehmen wir für Gepäck nicht.

Längengrad: 62.102276176
Breitengrad: 7.2044563293
Ort: Geiranger Zentrum

Parkplätze befinden sich im Zentrum von Geiranger am Fähranleger und beim Supermarkt Joker. Die Anzahl ist begrenzt – im Sommer kann es sein, dass nur außerhalb des Zentrums Parkplätze frei sind. Planen Sie daher vor Ihrer Tour genug Zeit zum Parken ein.

Geiranger Fjordservice Start

FAQ - Allgemein - Sightseeing - Kayak - RIB Safari - Helicopter Touren - Bus Touren - E-Bike Verleih - Mietwagen

Sightseeing

Geiranger Fjordservice ist eine Firma, die von Menschen aus Geiranger gegründet wurde und die auch heute noch von Ortsansässigen geleitet wird. Wir haben mit seit 1970 mehr als 4 Millionen beförderten Gästen viel Erfahrung gesammelt. Wir bieten einen Schiffsausflug, der Ihnen das ganze UNESCO-Weltkulturerbe des Geirangerfjords von seiner schönsten Seite zeigt.

Auf der 90-minütigen Tour sehen Sie den gesamten 16 Kilometer langen Geirangerfjord mit all seinen Wasserfällen und Fjordfarmen. Die 60 Minuten Tour bringt Sie zu den Highlights des Fjordes, wie den Wasserfällen „Die Sieben Schwestern“, „Der Brautschleier“ und „Der Freier“. Auf beiden Touren ist der Audioguide an Bord inklusive.

Auf unserer Webseite oder vor Ort in Geiranger am Ticket Schalter in der Touristeninformation direkt am Hafen.

Die Ausflugsschiffe fahren hinter dem Gebäude der Touristeninformation im Zentrum von Geiranger ab (Pier 1 und Pier 2).

Ja. Sie bekommen ihn an Bord des Schiffes.

In Deutsch, Norwegisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Tschechisch, Japanisch, Koreanisch, Mandarin, Polnisch und Portugiesisch.

Sie können die Rundfahrt draußen an Deck oder drinnen im Salon durch die großen Panoramafenster genießen. Hören Sie über den Audioguide interessante Fakten zum Geirangerfjord, dem Leben in Geiranger und über Norwegen im Allgemeinen. Unter Deck befinden sich die Toiletten. Während der Hochsaison von Anfang Juni bis Ende August ist der Kiosk an Bord geöffnet. Hier gibt es kalte und heiße Getränke sowie verschiedene Snacks. Probieren Sie doch unsere Waffeln auf norwegische Art mit Rømme (Sauerrahm) und Erdbeermarmelade!

Unsere Touren finden bei jedem Wetter statt. Die Westküste Norwegens ist für ihr wechselhaftes Wetter bekannt. Ganzjährige Niederschläge sorgen für die imposante Landschaft, die von Flüssen, Seen und Wasserfällen geprägt ist. Norwegen-Urlauber sollten immer auf alle Wetterlagen eingestellt sein. Wir empfehlen, gute Funktionskleidung und Regenjacken mitzubringen, um Norwegen bei jedem Wetter genießen zu können.

Kleiden Sie sich wetterfest. Auch im Sommer kann es an Deck windig sein. Sie können jedoch jederzeit unter Deck gehen und den Geirangerfjord durch die großen Panoramafenster genießen.

Ja. Sie betreten das Boot über eine Rampe, die je nach Tidenhub mehr oder weniger steil sein kann. Um in den Innenraum des Schiffes zu gelangen, wo sich auch das WC befindet, muss man eine große Stufe hinabsteigen. Bitte informieren Sie uns bei Bedarf im Voraus, damit wir Ihnen behilflich sein können.

Ja. Wir möchten Sie bitten, sich mit einem Hund draußen an Deck aufzuhalten, um den Innenbereich des Schiffes für Allergiker frei zu halten.

Nein. Auf unseren Ausflugsschiffen herrscht freie Platzwahl.

Ja. Mit unserem Ausflugsschiff fahren Sie näher an die Wasserfälle heran. Zudem gibt es einen Audioguide an Bord, der interessante Fakten zum Geirangerfjord sowie zur norwegischen Geschichte und Kultur liefert.

Die Fähre nach Hellesylt ist eine Autofähre. Die Fahrt dauert 1 Stunde. Wenn Sie hin und zurück fahren möchten, sind mindestens 2,5 Stunden einzuplanen (1 Stunde nach Hellesylt, ½ Stunde Wartezeit bis zur nächsten Fähre, 1 Stunde zurück nach Geiranger). Ist Hellesylt Teil Ihrer Reiseroute, sollten Sie die Fähre nehmen. Sind Sie an einer Rundfahrt auf dem Fjord interessiert, empfehlen wir das Ausflugsschiff: Es bringt Sie ohne Wartezeit zurück nach Geiranger, fährt näher an die Wasserfälle heran, bietet einen Audioguide in mehreren Sprachen und kostet weniger.

Ja. Der Geirangerfjord bietet großartige Fotomöglichkeiten.

Unsere Ausflugsschiffe können Sie auf der Rückfahrt nach Geiranger in Skagehola absetzen. Von dort geht es in ca. 45 Minuten einen steilen Wanderweg hinauf zur Farm Skageflå. Sie können entweder von der Farm zurück nach Geiranger wandern (ca. 4 Stunden) oder wieder hinunter laufen zur Anlegestelle und sich von unserem Ausflugsschiff abholen lassen. Die Anlegezeiten entnehmen Sie bitte unserer Webseite.

Hinweis: Der Abholservice ist im Fahrpreis enthalten – Sie müssen nicht extra buchen. Halten Sie die Fahrkarte beim Betreten des Schiffes in Skagehola bereit. Sollten Sie von Geiranger zur Farm Skageflå wandern und nur den Abholservice nutzen, zahlen Sie 100 NOK an Bord des Schiffes oder zuvor am Ticket Schalter in Geiranger.

Geiranger Fjordservice Start

FAQ - Allgemein - Sightseeing - Kayak - RIB Safari - Helicopter Touren - Bus Touren - E-Bike Verleih - Mietwagen

Kayak

Wir bieten reine Kajaktouren an für Anfänger und Fortgeschrittene (""Discover Kayaking“- und "Seven Sisters“-Tour) sowie kombinierte Kajak-/Wandertouren zur Fjordfarm Skageflå mit der Option, bis nach Geiranger zurück zu wandern ("Farm Tour“ und "Paddle 'N' Hike“). Die Touren dauern 2-6 Stunden. Genauere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Ja. Unser Kajakverleih ist täglich geöffnet. Sie können Einer- und Zweierkajaks ausleihen.

Möchten Sie ein Kajak ausleihen, können Sie dafür am Ticket Schalter in Geiranger oder im Kajak Center in Homlong zahlen. Kajaktouren empfehlen wir im Voraus online zu buchen, v.a. in der Hochsaison zwischen Juni und August. Tickets sind zudem vor Ort erhältlich, jedoch sind die Plätze begrenzt.

Unser Kajak Center befindet sich in Homlong, 2 Kilometer vom Zentrum in Geiranger entfernt. Vom Zentrum ist Homlong in wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen oder in rund 25 Minuten zu Fuß bei einem Spaziergang am Fjord entlang. Für Besucher des Kajak Centers stellen wir kostenfrei Fahrräder zur Verfügung, jedoch empfehlen wir, diese im Vorfeld zu reservieren. Kontaktieren Sie uns bei Interesse bitte per E-Mail oder über unser Kontaktformular unter Angabe Ihrer Buchungsnummer.

Unsere Touren erfordern keine Erfahrung im Kajakfahren – der Guide erklärt alles Notwendige. Anfängern empfehlen wir die 2-stündige Tour „Discover Kayaking“. Beim Ausleihen eines Kajaks sollten Sie etwas Erfahrung mitbringen und sich zutrauen, selbständig und ohne Anleitung auf dem Fjord zu paddeln.

Ja. Ein Mindestmaß an körperlicher Fitness ist erforderlich, um eine Kajaktour genießen zu können. Die kürzeste Tour dauert zwei Stunden. Im Falle gesundheitlicher Einschränkungen kontaktieren Sie uns bitte im Vorfeld der Buchung, damit wir Ihnen eine geeignete Tour empfehlen können.

Ja. Gruppen ab 15 Personen erhalten 10% Rabatt. Die Buchung sollte frühzeitig erfolgen. Weitergehende Informationen zu unseren Gruppenangeboten erhalten Sie bei unserem Buchungsservice: booking@geirangerfjord.no.

Ja. Sie müssen kein guter Schwimmer sein, um an unseren Touren teilnehmen zu können, aber Sie sollten sich auf dem Wasser wohlfühlen und in der Lage sein zu schwimmen, falls dies nötig ist. Eine Schwimmweste erhalten Sie von uns.

Das Mindestalter von Kindern liegt bei 8 Jahren (bei einigen Touren 10 Jahre). Sowohl auf unseren Touren als auch beim Kajakverleih müssen Kinder von einem Erwachsenen im Zweierkajak begleitet werden.

Eine Gruppe besteht aus maximal 10 Gästen und einem Guide. Wir organisieren auch private Touren. Nehmen Sie diesbezüglich gern Kontakt mit uns auf.

Unsere Kajaks sind sehr stabil. Für den unwahrscheinlichen Fall des Umkippens sind unsere Guides darauf trainiert, die betreffende Person wieder schnell und effektiv ins Boot zu bringen. Vor jeder Tour erklärt Ihnen der Guide die richtige Paddeltechnik und was es auf dem Wasser zu beachten gilt - auch in Notsituationen. Folgen Sie in jedem Fall den Instruktionen des Guides, um die Kajaktour entspannt genießen zu können.

Wir empfehlen, sich ca. 15 Minuten vor Beginn der Tour im Kajak Center in Homlong einzufinden.

Tragen Sie wetterfeste Kleidung um die Fahrt im Kajak auch bei Regen und leichtem Wind genießen zu können. Wir empfehlen außerdem Wechselsachen mitzubringen. Die nötige Ausrüstung wie Schwimmweste und Spritzdecke stellen wir.

Die Kajak Touren finden bei jedem Wetter statt, auch bei Regen. Wir empfehlen daher wetterfeste Kleidung. Ist die Sicherheit aufgrund extremer Wetterbedingungen nicht gewährleistet, etwa bei starkem Wind, wird die Tour abgesagt. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie umgehend und bieten einen Ersatztermin an.

Ja. Es gibt jedoch kein fließendes Wasser. Bringen Sie daher ausreichend Trinkflüssigkeit mit.

Geiranger Fjordservice Start

FAQ - Allgemein - Sightseeing - Kayak - RIB Safari - Helicopter Touren - Bus Touren - E-Bike Verleih - Mietwagen

RIB Safari

Während der Fjordsafari erleben Sie den Geirangerfjord in einem Festrumpfschlauchboot (englisch RIB für Rigid-Hull Inflatable Boat) mit 12 Sitzplätzen und dem Fahrer als Guide.

Die Höchstgeschwindigkeit von Festrumpfschlauchbooten liegt bei 35 Knoten (ca. 65 km/h). Auf der Tour wählt der Fahrer ein Tempo, bei dem sich alle wohlfühlen. Während der eingelegten Stopps können Sie die Aussicht genießen und Fjord und Wasserfälle mit der Kamera festhalten.

Bei der Fjordsafari brausen Sie in hoher Geschwindigkeit den Geirangerfjord entlang und fahren so dicht an die Wasserfälle heran wie bei keiner anderen Tour. Ihr Fahrer und Guide hält mehrmals während der Fahrt an und versorgt Sie mit Geschichten über den Fjord und das einstige Leben auf den Fjordfarmen. Eine Tour für Abenteuerlustige!

Die Fjordsafari dauert eine Stunde; davon sind Sie 45 Minuten auf dem Wasser.

Ihr Guide holt Sie ca.5 Minuten vor Beginn der Tour vor der Touristeninformation ab. Er bringt Sie zum Bootshaus, wo Sie die nötige Ausrüstung bekommen, wie den wasserdichten Floatinganzug.

Nein. Sie bekommen einen wasser- und windabweisenden Floatinganzug, der einfach über die Kleidung gezogen wird. So sind Sie vor dem Fahrtwind und der Gicht der Wasserfälle geschützt. Die Anzüge stehen in allen Größen zur Verfügung.

Sie können sich normal kleiden. Der Floatinganzug wird über die Kleidung gezogen und schützt somit vor Wind und Wasser.

Ja, sofern sie größer als 1,20 Meter sind.

Bei der Fjordsafari können bis zu zwölf Personen in einem Boot mitfahren (plus Fahrer). In der Hauptsaison zwischen Juni und August haben wir in der Regel mindestens drei Boote zur Verfügung, die stündlich im Zentrum von Geiranger abfahren.

Für Rucksäcke und größere Taschen ist Platz im Bootshaus, in welchem Sie den Floatinganzug bekommen und sich nach der Tour wieder umziehen. Das Bootshaus ist während der Fjordsafari abgeschlossen. Kleine Handtaschen können Sie mit aufs Boot nehmen.

Ja. Die Tour wird nur abgesagt bzw. auf eine spätere Zeit verschoben, wenn die Sicht auf dem Fjord durch Nebel eingeschränkt ist.

Personen mit körperlichen Einschränkungen können an der Tour teilnehmen. Kontaktieren Sie uns bitte im Voraus – so können wir mehr Zeit zum Umziehen und für den Weg zum Bootssteg einplanen.

Ja, bringen Sie gern Ihre Kamera mit – am besten in einer wasserdichten Tasche, für den Fall, dass es regnet.

Nein. Sie finden Toiletten u.a. bei der Touristeninformation am Hafen.

Ja. Beim Einsteigen ins Boot kann jeder Passagier seinen Platz frei wählen.

Unsere Gäste haben bei der Fjordsafari in der Regel keine Probleme mit Seekrankheit. Sollten Sie diesbezüglich Bedenken haben, sprechen Sie bitte vor der Tour mit dem Fahrer.

Geiranger Fjordservice Start

FAQ - Allgemein - Sightseeing - Kayak - RIB Safari - Helicopter Touren - Bus Touren - E-Bike Verleih - Mietwagen

Helikopter touren

Buchen Sie entweder online über unsere Webseite oder kaufen Sie Tickets direkt am Ticket Schalter in der Touristeninformation im Zentrum von Geiranger.

Nein, leider nicht. Bitte informieren Sie sich auf unserer Webseite, an welchen Tagen Helikopterflüge angeboten werden.

Für die Flüge werden zwei verschiedene Helikopter genutzt – einer mit 7 und einer mit 4 Sitzen. Bei einer Buchung mit mehr als 4 Personen wird die Gruppe daher gegebenenfalls geteilt, und es finden mehrere Flüge hintereinander statt.

Wir bieten zwei verschiedene Touren an. Während des 20-minütigen Rundflugs sehen Sie den gesamten Geirangerfjord mit all seinen Fjordfarmen, die Berglandschaft rund um den Fjord sowie den Berg Dalsnibba mitsamt der Aussichtsplattform Geiranger Skywalk. Die 1-stündige Helikoptertour geht über den Geirangerfjord nach Hellesylt bis zum Tal Hornindal zum See Hornindalsvatnet (der mit 514 Metern tiefste See Europas). Von hier fliegen Sie weiter zu den Gletschern Jostedalsbreen, Briksdalsbreen, Brenndalsbreen und Myklebystbreen und anschließend über die Täler Loendal und Stryndal. Über den Berg Dalsnibba geht es zurück nach Geiranger.

Die Abflugzeiten variieren. Am Tag vor dem Flug informieren wir Sie über die genaue Abflugzeit und den Flugstatus. Bitte geben Sie bei der Buchung eine Telefonnummer bzw. E-Mailadresse an, unter der wir Sie kurzfristig erreichen können.

Der Flug findet statt, wenn es sicher und angenehm ist, zu fliegen. Dies entscheidet der Pilot vor jedem Flug entsprechend der aktuellen Wetterlage. Ist die Qualität des Fluges nicht gewährleistet, wird er abgesagt. In diesem Fall informieren wir Sie umgehend über die von Ihnen bei der Buchung angegebene Telefonnummer oder E-Mailadresse.

Damit der Rundflug stattfinden kann, benötigen wir eine Mindestanzahl an Passagieren. Wird diese nicht erreicht, kann der Helikopter nicht starten. Wenn Sie im Voraus buchen, informieren wir Sie am Tag zuvor über den Status des Fluges. Es können sich jedoch auch kurzfristig Änderungen ergeben, z.B. auf Grund schlechten Wetters. Bitte geben Sie bei der Buchung daher eine Telefonnummer und E-Mailadresse an, unter der wir Sie auch kurzfristig erreichen können.

Bei Onlinereservierungen wird das Geld innerhalb weniger Tage zurück auf die Kreditkarte gebucht.

Ja. Voraussetzung ist, dass sie selbständig auf ihrem eigenen Platz sitzen können. Wir empfehlen ein Mindestalter von 3 Jahren.

Alle Passagiere bekommen ein Headset. Dieses dämpft nicht nur die Lautstärke, sondern ermöglicht auch die Kommunikation mit den anderen Fluggästen und dem Piloten.

Es gibt zwei verschiedene Abflugsorte. Bitte kontaktieren Sie uns am Tag des Rundfluges – wir beschreiben Ihnen gern den Weg zum Helikopterlandeplatz.

Die meisten Gäste haben diesbezüglich keine Probleme. Sollten Sie Bedenken haben, sprechen Sie bitte vor dem Abflug mit dem Piloten.

Ja. Während des Fluges über die westnorwegische Fjordlandschaft bieten sich einzigartige Fotomotive.

Geiranger Fjordservice Start

FAQ - Allgemein - Sightseeing - Kayak - RIB Safari - Helicopter Touren - Bus Touren - E-Bike Verleih - Mietwagen

Buss Touren

Fahrkarten erhalten Sie entweder online oder vor Ort in Geiranger am Ticket Schalter in der Touristeninformation. Am Bus findet kein Fahrkartenverkauf statt. Um Plätze frühzeitig zu sichern, empfehlen wir die Onlinereservierung. Nach erfolgreicher Zahlung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Das angehängte PDF-Dokument mit dem QR-Code ist Ihr Ticket. Gehen Sie damit am Tag der Tour direkt zum Bus.

Wir bieten verschiedene Bustouren an, die von unterschiedlichen Punkten im Zentrum von Geiranger abfahren. Der Panorama Bus und der Panorama Exclusive Bus fährt direkt an der Hauptstraße oberhalb des Gebäudes der Touristeninformation ab. Der Dalsnibba Mountain Highlight Bus hält an der öffentlichen Bushaltestelle. Alle Abfahrtsorte sind nur 1 Gehminute vom Pier entfernt.

Ja. Im Bus herrscht freie Platzwahl.

Die Ausflüge mit dem Bus dauern zwischen 1,5 und 3 Stunden. Alle Touren starten und enden im Zentrum von Geiranger, nur 1 Minute Fußweg vom Pier entfernt.

Die Fahrpläne der Busse sind an die Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Kreuzfahrtschiffe gekoppelt und variieren daher täglich. Die konkreten Abfahrtszeiten am Tag Ihres Besuchs in Geiranger sowie die Anzahl verfügbarer Plätze entnehmen Sie bitte unserer Webseite.

Auf den Touren besichtigen Sie die schönsten Aussichtspunkte in und um Geiranger, wie den Berg Dalsnibba mit der Aussichtsplattform Geiranger Skywalk, die Adlerkehre sowie den Aussichtspunkt Flydalsjuvet. Je nach gebuchtem Ausflug haben Sie 2-3 Stopps während der Fahrt. Der Bus hält jeweils 10-15 Minuten in denen Sie Zeit haben, sich umzuschauen, die Aussicht zu genießen und Fotos zu machen. Seien Sie rechtzeitig zurück im Bus, um die Tour ungestört fortsetzen zu können.

Ja. Im Panorama Exclusive Bus versorgt Sie der Fahrer mit interessanten Fakten auf Englisch. Einen Audioguide gibt es sowohl im Panorama Bus (auf Deutsch und in weiteren Sprachen) sowie im Dalsnibba Mountain Highlight Bus (auf Englisch).

Nein. Toiletten finden Sie im Zentrum von Geiranger, am Aussichtspunkt Flydalsjuvet sowie auf dem Berg Dalsnibba.

Geiranger Fjordservice Start

FAQ - Allgemein - Sightseeing - Kayak - RIB Safari - Helicopter Touren - Bus Touren - E-Bike Verleih - Mietwagen

E-Bike Verleih

Beim E-Bike wird das Radfahren durch einen am Fahrrad befestigten Akku erleichtert. Der Akku aktiviert die Tretunterstützung und springt nur ein, wenn der Fahrer in die Pedale tritt. Fahren ohne Treten ist nicht möglich. Mit einem E-Bike kommt man deutlich schneller voran und auch steile Passagen sind leicht zu bezwingen.

Geiranger ist umgeben von Bergen und so ist Fahren mit einem herkömmlichen Rad nichts für Jedermann. Mit dem E-Bike hingegen lassen sich die Steigungen ganz entspannt bewältigen. Neben der moderaten sportlichen Betätigung, nehmen Sie die Umgebung intensiver wahr als vom Auto oder Bus aus und können überall anhalten, um Fotos machen. Die berühmten Aussichtspunkte „Adlerkehre“ und „Flydalsjuvet“ sind vom Zentrum in Geiranger nur rund 30 Minuten mit dem E-Bike entfernt.

Ja. Ein E-Bike funktioniert wie ein normales Fahrrad, abgesehen von der Tretunterstützung. Die Straßen in und um Geiranger sind steil und kurvenreich, zudem herrscht in der Hochsaison viel Verkehr. Ungeübten Radfahrern raten wir daher von der E-Bike-Nutzung ab und empfehlen, sich für eine andere Tour zu entscheiden. Wie wäre es stattdessen mit einer Busrundfahrt zu unseren berühmten Aussichtspunkten.

Die E-Bikes stehen im Zentrum von Geiranger bereit, im Gebäude der Touristeninformation. Melden Sie sich bei Interesse direkt am Ticket Schalter. Dort bekommen Sie die Fahrräder, die nötige Ausstattung, wie den Fahrradhelm, sowie eine kurze Einweisung ins E-Bike-Fahren.

Sie können E-Bikes entweder online über unsere Webseite buchen oder die Fahrräder direkt vor Ort im Gebäude der Touristeninformation am Ticket Schalter ausleihen.

In der Regel haben wir genügend E-Bikes verfügbar. In der Hochsaison zwischen Juni und August kann es jedoch sein, dass alle Fahrräder ausgeliehen sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte online reservieren.

Haben Sie online reserviert, stehen die E-Bikes am Tag der Buchung im Gebäude der Touristeninformation im Zentrum von Geiranger für Sie bereit. Melden Sie sich mit Ihrem Namen und Ihrer Buchungsnummer direkt am Ticket Schalter. Dort bekommen Sie die Räder, Helm und Warnweste sowie ein kurze Einweisung ins E-Bike-Fahren. Bitte geben Sie bei der Onlinebuchung an, zu welcher Zeit Sie die Fahrräder abholen möchten.

Die E-Bikes sind vom Prinzip her normale Fahrräder mit einer Gangschaltung und zwei Bremsen. Am Lenker befindlichen Display lässt sich der Akku ein- und ausschalten. Ist der Akku eingeschaltet, können Sie den Unterstützungsmodus wählen: „Turbo“ liefert maximale Tretunterstützung, der Modus „Eco“ schont den Akku. Insgesamt gibt es 5 Einstellungen, die Sie ganz bequem am Lenker ändern können. Am Display lassen sich zudem Informationen wie die aktuelle Fahrgeschwindigkeit, Ihre Maximalgeschwindigkeit und zurückgelegte Kilometer ablesen.

Ja. Unsere Mitarbeiter am Ticket Schalter erklären Ihnen genau, wie das E-Bike funktioniert. Die Fahrräder sind sehr benutzerfreundlich und leicht zu bedienen.

Wir verleihen Mountainbikes in verschiedenen Größen sowie einheitlich große Stadtfahrräder. Gern helfen wir dabei, das für Sie passende Fahrrad zu wählen und den Sattel entsprechend Ihrer Größe anzupassen.

Nein. Wir verleihen ausschließlich E-Bikes.

Ja. Zwar gibt es keine Helmpflicht in Norwegen, wir verleihen unsere Fahrräder jedoch nur mit Helm und Warnweste. Die Straßen in und um Geiranger sind steil und kurvenreich und in der Hochsaison herrscht viel Verkehr – zu ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir daher ausdrücklich das Tragen von Helm und Warnweste.

Ein gewisses Maß an körperlicher Fitness ist erforderlich. Zwar werden Sie beim Radfahren durch den Akku unterstützt, doch geht es immerhin streckenweise steil bergauf. Auch mit dem E-Bike ist das mit leichter Anstrengung verbunden.

Die Straßen sind in sehr gutem Zustand. Doch egal, welche Richtung sie in Geiranger einschlagen: Es geht immer bergauf! Charakteristisch sind die zahlreichen Haarnadelkurven – v.a. beim Bergabfahren ist hier Vorsicht geboten. Zudem sind v.a. in der Hochsaison zwischen Juni und August zahlreiche Autos, Busse und Wohnmobile unterwegs, mit denen Sie sich die Straße teilen. Abgegrenzte Radwege gibt es nicht.

Vom Zentrum aus haben Sie die Möglichkeit, der Hauptstraße nach rechts oder links zu folgen. In der einen Richtung erreichen Sie nach ca. 5 Kilometern in rund 30 Minuten den Aussichtspunkt. „Adlerkehre“. In entgegengesetzter Richtung sind es ebenfalls rund 5 Kilometer bis zum Aussichtspunkt „Flydalsjuvet“ und der Westerås Farm – ideal für eine Kaffeepause! Radfahrer mit guter Kondition und ausreichend Zeit können bis hinauf zum Berg Dalsnibba fahren – dabei sind nicht nur 21 Kilometer, sondern auch rund 1500 Höhenmeter zu überwinden. Um nicht kurz vorm Ziel schieben zu müssen, empfehlen wir das Hinzubuchen eines zweiten Akkus.

Wir verleihen die E-Bikes bis zu zwei Stunden und bis zu vier Stunden. In zwei Stunden können Sie zum Aussichtspunkt „Adlerkehre“ und/oder zum Aussichtspunkt „Flydalsjuvet“ fahren und zurück. Wenn Sie sich mehr Zeit lassen wollen, z.B. um zwischendurch eine längere Pause einzulegen oder zum Berg Dalsnibba fahren möchten, empfehlen wir die 4-Stunden-Option.

Die Laufzeit ist abhängig von verschiedenen Faktoren, v.a. jedoch vom gewählten Akku-Modus („Turbo“ = höchster Engergieverbrauch, „Eco“ = niedrigster Energieverbrauch). Zudem beeinflussen die Steigung der Straße, das Gewicht des Radfahrers und die Wetterverhältnisse (z.B. Gegenwind) die Akkulaufzeit. Wenn Sie das E-Bike zwei Stunden ausleihen, reicht die Leistung eines Akkus für Hin- und Rückfahrt völlig aus. Planen Sie eine längere Tour, z.B. zum Berg Dalsnibba, empfehlen wir das Hinzubuchen eines zweiten Akkus.

Nein. Einen Ersatzakku müssen Sie extra buchen. Haben Sie Ihre Räder online reserviert, geben Sie uns einfach über die Kommentarfunktion oder per E-Mail eine kurze Information diesbezüglich. Für die Ersatzakkus zahlen Sie dann vor Ort am Ticket Schalter in Geiranger. Ohne Reservierung können wir zusätzliche Akkus nur anbieten, wenn genügend vorrätig sind.

Nein. Fahrräder für Kinder haben wir nicht im Angebot. Das Mindestalter zur Nutzung unserer E-Bikes liegt bei 15 Jahren.

Geiranger Fjordservice Start

FAQ - Allgemein - Sightseeing - Kayak - RIB Safari - Helicopter Touren - Bus Touren - E-Bike Verleih - Mietwagen

Mietwagen

Mietautos der Firma Hertz können Sie an unserem Ticketschalter im Gebäude der Touristeninformation im Zentrum von Geiranger abholen. Ihr Auto steht dann rund 50 Meter weiter auf dem Parkplatz am Fähranleger für Sie bereit. Weitere Ausleihstationen gibt es in Geiranger nicht.

Nein. Der Mietwagen muss wieder in Geiranger abgegeben werden.

Wir vermieten 5-Sitzer mit Automatikgetriebe hauptsächlich vom Typ Toyota Auris.

Buchen Sie rechtzeitig online. Insbesondere in der Hochsaison zwischen Juni und August bzw. an Tagen mit Kreuzfahrtschiffen in Geiranger sind unsere verfügbaren Mietwagen in der Regel reserviert. Eine spontane Vermietung vor Ort ist dann nicht möglich.

Die Buchung erfolgt direkt über die Webseite der Firma Hertz: www.hertz.no, wahlweise auf Norwegisch oder Englisch. Geben Sie die erforderlichen Informationen in die Buchungsmaske ein, inklusive der Kreditkartendaten. Der angegebene Mieter des Autos muss sowohl Inhaber der Kreditkarte als auch Fahrer des Mietwagens sein. Die Preise werden in Norwegischen Kronen angegeben.

Melden Sie sich bitte am Ticketschalter im Gebäude der Touristeninformation in Geiranger. Hier bekommen Sie nach Regelung aller Formalitäten die Schlüssel ausgehändigt.

Sie müssen Sie einen gültigen Führerschein vorzeigen sowie die Kreditkarte, welche Sie bei der Buchung angegeben haben. Beim Mieter, Kreditkarteninhaber und Fahrer des Autos muss es sich um ein und dieselbe Person handeln.

Ja. Der Hauptfahrer ist der Kreditkarteninhaber, auf dessen Namen das Auto gebucht wurde. Beim Abholen des Autos in Geiranger können Sie gegen eine Gebühr einen zweiten Fahrer angeben. Auch dieser muss einen gültigen Führerschein vorzeigen.

Der Führerschein des Fahrzeugmieters und des ggf. hinzugebuchten zweiten Fahrers muss seit mindestens einem Jahr gültig sein. Fahrer unter 25 Jahre zahlen eine Zusatzgebühr. Der Preis wird bei der Buchung entsprechend des angegeben Alters berechnet.

Die Zahlung erfolgt, sobald Sie das Auto bei uns in Geiranger abholen. Die Höhe richtet sich nach dem in der Buchung angegeben Preis zuzüglich ggf. vor Ort gebuchter Zusatzleistungen (z.B. Zusatzversicherung, Kindersitz, zweiter Fahrer). Zusätzlich wird ein Betrag auf Ihrer Kreditkarte reserviert, welcher u.a. eine Tankpauschale sowie eine Pauschale für nicht gezahlte Mautgebühren einschließt. Bringen Sie das Auto vollgetankt zurück und ist auch sonst alles in Ordnung, wird dieser Betrag wieder freigegeben.

Ja. Das Auto steht vollgetankt für Sie bereit und vollgetankt sollten Sie es wieder abgeben. Anderenfalls wird Ihre Kreditkarte zusätzlich zu der Mietgebühr mit einer Tankpauschale belastet. Die Tankstelle in Geiranger befindet sich an der Hauptstraße im Zentrum nur wenige Meter vom Parkplatz am Fähranleger und der Touristeninformation entfernt.

Parken Sie das Auto bitte dort, wo sie es abgeholt haben – auf dem Parkplatz am Fähranleger im Zentrum von Geiranger.

Im Preis für die Autovermietung sind standardmäßig eine Selbstbehalt-Reduzierung (CDW) im Falle von Schäden am Mietwagen sowie eine Versicherung gegen Diebstahl enthalten. Um den Selbstbehalt ggf. entstehender Schäden weiter zu reduzieren bzw. um sich persönlich im Falle eines Unfalls abzusichern, gibt es optionale Angebote (SCDW, STP und PAI). Diese können vor Ort in Geiranger beim Abholen des Mietwagens hinzugebucht werden.

Einen Kindersitz müssen Sie als Extraleistung im Voraus online hinzubuchen.

Ja. Die Vermietung in Geiranger erfolgt am Ticketschalter im Gebäude der Touristeninformation. Das Abholen und Zurückbringen eines Mietwagens ist nur innerhalb der Öffnungszeiten möglich: Mai/September: 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Juni-August: 8:30 Uhr bis 17:30.

Nein. An der Touristeninformation finden Sie jedoch Karten der Region. Auch ohne GPS-Gerät findet man sich in der Gegend leicht zurecht. Unsere Mitarbeiter geben gern Tipps und Hinweise zu Ihrer Ausflugsroute.

Nein. Wir sind nicht berechtigt, Ihnen den Zustand des Mietwagens zu bescheinigen. Sollten Sie einen Nachweis wünschen, empfehlen wir Ihnen, Fotos vom Fahrzeug zu machen.

Füllen Sie bitte den Unfallbogen aus und melden Sie den Schaden unverzüglich Hertz. Der Unfallbogen sowie alle nötigen Telefon- bzw. Notrufnummern finden Sie in den Unterlagen zum Auto im Handschuhfach.

Geiranger Fjordservice Start

FAQ - Allgemein - Sightseeing - Kayak - RIB Safari - Helicopter Touren - Bus Touren - E-Bike Verleih - Mietwagen